Sprachheilschule Steinen

Sprachheilschule Steinen

Die Sprachheilschule Steinen ist eine der beiden Schuleinheiten der Sprachheilschule Steinen-Freienbach. Sie befindet sich in den schön gelegenen Liegenschaften der Stiftung St. Raphaelsheim in Steinen oberhalb des Lauerzersees. Die grosszügige, naturnahe Anlage bietet Kindern ein optimales Lernumfeld mit vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten.
erfahren Sie mehr
Sprachheilschule Freienbach

Sprachheilschule Freienbach

Die Sprachheilschule Freienbach ist eine der beiden Schuleinheiten der Sprachheilschule Steinen-Freienbach. Aufgrund einer neuen Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Schwyz konnte die neue Sprachheilschule auf Anfang Schuljahr 2013/14 eröffnet werden.

Das Schulgebäude an der Wiesenstrasse 24 ist Teil der Schulanlagen Leutschen der Gemeinde Freienbach. Die klar konzipierten Räumlichkeiten erhalten durch ein dezentes Farbkonzept des Künstlers und Farbarchitekten Benno K. Zehnder einen spannenden Kontrast und eine anregende Lernumgebung.

Im Schulareal Leutschen befinden sich auch die Turn- und Sportanlagen sowie eine Schwimmhalle.
erfahren Sie mehr

Über uns

Die Sprachheilschule ist eine vom Kanton anerkannte und zugelassene Sonderschule für normalbegabte Kinder mit einer schwerwiegenden Sprachbehinderung. Bei den Kindern liegen Entwicklungsstörungen vor in der Stimme sowie in der gesprochenen und geschriebenen Sprache. Dem Kind wird eine zeitlich begrenzte, intensive und fachlich abgestimmte Schulung, Förderung und Therapie ermöglicht.

In spezieller Schulung mit therapeutischer Förderung und sozialpädagogischer Betreuung, werden die Kinder unter Einbezug des Elternhauses in ihrer Eigenart angenommen. Ursachen der Entwicklungshemmungen und -störungen werden gesucht, Strategien zum Umgang mit ihren Schwächen erarbeitet, sowie Fähigkeiten und individuelle Stärken aufgegriffen und konsequent weiterentwickelt.

Die Kinder sollen einerseits lernen besser zu kommunizieren und andererseits ein stabiles Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen auf zu bauen. Die fachlich kompetente interdisziplinäre Zusammenarbeit schafft Fördervoraussetzungen, die einen Abbau der schwerwiegenden und komplexen Spracherwerbsstörungen ermöglichen.

Die möglichst rasche Rückgliederung in das öffentliche Schulsystem ist ein erklärtes Ziel. Eine Integration in die Regelschule des Wohnortes bedingt dabei nicht zwingend Symptomfreiheit bei Entlassung, sofern ausreichende ambulante Nachbetreuungsmöglichkeiten bestehen.

Die Sprachheilschule bietet damit ein ergänzendes Angebot im Bildungssystem des Kantons Schwyz sowie der innerschweizer Kantone an und arbeitet eng mit den bestehenden kantonalen Institutionen zusammen.
erfahren Sie mehr

Therapie

Jedes Kind erhält individuelle therapeutische Unterstützung. Weil bei einigen Kindern mit schweren Spracherwerbsstörungen zusätzliche Entwicklungsauffälligkeiten in Bereichen wie Wahrnehmung, Bewegung, Handlungsplanung und Selbstständigkeit bestehen, bieten wir neben Logopädie weitere Therapien an. Therapieart und –häufigkeit werden soweit möglich nach den jeweiligen Bedürfnissen festgelegt.

Alle Therapeutinnen und Therapeuten erarbeiten für das einzelne Kind individuelle Therapieziele. Im Austausch mit anderen Fachpersonen, die mit dem Kind arbeiten, werden zudem gemeinsame Förderschwerpunkte bestimmt.
erfahren Sie mehr

Unterricht

Das Kind im Zentrum, so der Leitgedanke! Die Kinder werden mit individuellen Lernzielen nach dem Lehrplan des Kantons Schwyz gefördert. Dabei wird dem entdeckenden und handelnden Lernen viel Beachtung geschenkt.

Jedes Kind erhält seinen Bedürfnissen entsprechend therapeutische und heilpädagogische Unterstützung.In kommunikations- und sprachanregenden Kleingruppen erfährt das Kind
 eine Förderung, welche seine ganze Persönlichkeit einbezieht, sein Selbstbewusstsein stärkt und intensives Lernen ermöglicht.

Die Bezugspersonen aus den verschiedenen Fachbereichen arbeiten vernetzt zusammen, bilden das Team um das Kind (TUK) und erstellen den Förderplan. In Standortgesprächen werden die Eltern und bei Bedarf weitere Fachpersonen in das Fördersystem miteinbezogen.

Das Ziel ist die Rückgliederung und Integration in die öffentliche Primarschule.
erfahren Sie mehr

Aktuelles

6. September 2016

Schulreise Steinen

Die Schulreise der SHS Steinen findet am Donnerstag, 8. September statt. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den verteilten Papieren.
zum Newsbeitrag
Sprachheilschule Steinen

Sprachheilschule
Steinen-Freienbach

Weidlistrasse 1
6422 Steinen
Telefon: 041 832 13 15
Telefax: 041 832 12 79
» Webdesign: www.smiroka.ch » Programming: www.webformat.ch